Englische Scones mit Double Cream und Erdbeermarmelade

Heute möchte ich das einfache und leckere Scones Rezept meiner Gastfamilie mit euch teilen. Vor vielen Jahren war ich für ein paar Monate Au-Pair in der Nähe von Portsmouth in England und zu fast jeder Einladung zum Tee gab es leckere Scones. Delicious!

In England gab es die kleinen Scones immer mit „Clotted Cream“, eine Art dicker Rahm, und Erdbeerkonfitüre. Als Alternative habe ich sie mit „Double Cream“ gereicht.

Was benötigt man für circa 8 Scones?

30 g kalte Butter

125 ml kalte Milch

40 g Zucker

1 Prise Salz

250 g Mehl

2 gestrichene TL Backpulver

optional 50-70 g Rosinen

Zum Bestreichen:

etwas Milch

175 g Double Cream

möglichst selbstgemachte oder qualitativ hochwertige gekaufte Erdbeermarmelade

Zubereitung:

1. Schritt:

Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel kurz vermischen. Die Butter in Flocken darauflegen. Dann nach und nach die Milch dazu geben und den Teig kneten bis ein fester und nicht klebender Teig entstanden ist. Eventuell wird ein wenig mehr Mehl oder Milch benötigt. Zwischendurch kann man Rosinen dazu geben und mit verkneten.

Tipp: für ein optimales Ergebnis den Teig so kurz wie möglich kneten

Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Schritt:

Den Teig circa 2 cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher oder Glas Kreise mit einem Durchmesser von 5-6 cm ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Milch bestreichen. Dann nochmals 5 Minuten ruhen lassen.

3. Schritt:

Während der Teig ruht den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Wenn der Ofen gut vorheizt hat und die Scones geruht haben, dürfen sie für circa 12-14 Minuten in den Ofen. Sie sind fertig, wenn sie leicht goldbraun sind. Die vornehme englische Blässe dürfen sie jedoch noch behalten.

Nach der Backzeit die Scones auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4. Schritt:

In der Zwischenzeit die Double Cream aufschlagen.

5. Schritt:

Am liebsten mag ich die Scones noch leicht lauwarm. Zum Servieren einfach in der Mitte durchschneiden und mit der Creme und Marmelade bestreichen. Zu Tee oder Kaffee genießen!

Tipp: Anstatt der Double Cream kann man auch Butter nehmen. Besonders lecker finde ich auch einfach nur gesalzene Butter auf meinen Scone zu streichen.

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit! Ich bin auf eure Kommentare gespannt 🙂

Wenn ihr das Rezept ausprobiert, nicht vergessen mich mit @LaurasWifeLife und #lauraswifelife zu markieren damit ich nichts verpasse 🙂

Rezeptkarte zum Drucken oder Speichern:

Einfach auf „print“ klicken und entweder einen Drucker auswählen oder ein PDF erstellen.

Englische Scones
Print
Ingredients
  1. Was benötigt man für circa 8 Scones?
  2. 30 g kalte Butter
  3. 125 ml kalte Milch
  4. 40 g Zucker
  5. 1 Prise Salz
  6. 250 g Mehl
  7. 2 gestrichene TL Backpulver
  8. optional 50-70 g Rosinen
Zum Bestreichen
  1. etwas Milch
  2. 175 g Double Cream
  3. möglichst selbstgemachte oder qualitativ hochwertige gekaufte Erdbeermarmelade
Zubereitung
  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in einer Schüssel kurz vermischen. Die Butter in Flocken darauflegen. Dann nach und nach die Milch dazu geben und den Teig kneten bis ein fester und nicht klebender Teig entstanden ist. Eventuell wird ein wenig mehr Mehl oder Milch benötigt. Zwischendurch kann man Rosinen dazu geben und mit verkneten.
  2. Für ein optimales Ergebnis den Teig so kurz wie möglich kneten
  3. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  4. Den Teig circa 2 cm dick ausrollen und mit einem Ausstecher oder Glas Kreise mit einem Durchmesser von 5-6 cm ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit etwas Milch bestreichen. Dann nochmals 5 Minuten ruhen lassen.
  5. Während der Teig ruht den Backofen auf 220 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  6. Wenn der Ofen gut vorheizt hat und die Scones geruht haben, dürfen Sie für circa 12-14 Minuten in den Ofen. Sie sind fertig, wenn Sie leicht goldbraun sind. Die vornehme englische Blässe dürfen Sie jedoch noch behalten.
  7. Nach der Backzeit die Scones auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  8. In der Zwischenzeit die Double Cream aufschlagen.
  9. Am liebsten mag ich die Scones noch leicht lauwarm. Zum Servieren einfach in der Mitte durchschneiden und mit der Creme und Marmelade bestreichen. Zu Tee oder Kaffee genießen!
wifelife https://lauraswifelife.com/
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.